Heilung nach narzisstischem Missbrauch

Die Folge von narzisstischem Missbrauch ist ein Gewissen, dass zugunsten der Interessen des Missbrauchers geformt wurde.

Eine der Folgen von narzisstischem Missbrauch kann sein, dass das Gewissen des Betroffenen im Sinne der Interessen des Missbrauchers geformt wurde.

Die Aufgabe des Gewissens ist es, uns zu schützen. Es orientiert sich an dem, was wir seiner Meinung nach brauchen, um künftig in Sicherheit zu sein. Es entsteht ein innerer Dialog zwischen verschiedenen Aspekten unseres Selbst, der Betroffene unter Umständen noch jahrelang in der mentalen Gefangenschaft des Missbrauchers hält. Das Resultat dieses inneren Dialogs sind bestimmte Emotionen, die wiederum zu Handlungen drängen. Auf diese Art und Weise erhält der Missbraucher eine Macht, die ihm nicht zusteht. In der Außenwelt längst verschwunden, wirkt er als zerstörerischer Aspekt des Selbst noch lange weiter.

Dem wird mit dieser Meditationsreihe entgegengewirkt. Das Gewissen wird geheilt. Die  Betroffenen bauen Selbstbewusstsein auf, erlangen mehr Freiheit und können künftig gesunde Beziehungen gestalten.

Weihnachtsmeditationen

Inke Jochims - Selbsthilfe mit Meditationen

Diese drei Weihnachtsmeditationen helfen Ihnen, sich auf Weihnachten emotional vorzubereiten, sodass man von familiären Spannungen nicht mehr „getriggert“ wird.

Die verschiedenen Weihnachtsthemen werden angesprochen.

Die erste der drei Weihnachtsmeditationen beschäftigt sich ganz allgemein mit schmerzhaften Themen rund um Weihnachten. Der Hörer wird gebeten, ein für ihn oder sie wichtiges emotionales Thema aufsteigen zu lassen und dann emotional zu verarbeiten.

Die zweite Weihnachtsmeditation lädt ein, auf das Verhalten einzelner Familienmitglieder neu und gelassener zu reagieren, indem man eigene Ansprüche aufgibt.

Die dritte Weihnachtsmeditation beschäftigt sich mit Themen rund um das Thema „Essen“. Hier wird der Hörer unterstützt, sich mit dem kulturell geforderten Kontrollverlust, was Essen und Trinken an Weihnachten angeht, auseinanderzusetzen und sich am Ende mit den entsprechenden eigenen Impulsen wieder sicher zu fühlen.

Dauer: zwischen 8 und 15 Minuten, Sprecherin: Inke Jochims,

Musik: ja, kann kostenlos heruntergeladen werden!

Über-Ich-Heilung (Narzisstischer Missbrauch)

Inke Jochims - Selbsthilfe mit Meditationen

Die Trance bietet eine Induktion an, die die Autorin bei Marisa Peer erlernt hat. Anders als die indirekte und sehr sanfte Methode der Ericksonianschen Hypnose enthält diese Trance Elemente der direktiven Hypnose.

Sie enthält Suggestionen, die mehr Selbstmitgefühl und Selbstvergebung nach einem narzisstischen Missbrauch ermöglichen. Der Missbrauch wird als Missbrauch benannt, als Unrecht anerkannt und schließlich geheilt.

Dauer: ca. 30 Minuten, Sprecherin: Inke Jochims,

Musik: ja, Investition: 15 Euro inkl. MwSt.

Inke Jochims - Selbsthilfe mit Meditationen

Keine Rücknahme!

Da es sich um ein digitales Produkt handelt, erfolgt keine Rücknahme und keine Rückerstattung des Kaufpreises.

SUPPORT

Alle Trancen auf dieser Seite werden als .mp3 zum Herunterladen ausgeliefert.

Bei Fragen können Sie mich mit dem unten stehenden Formular erreichen. 

15 + 12 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen